Österreichischer Filmpreis 2016

WIr gratulieren Veronika Franz und Severin Fiala herzlich zum Gewinn des Preises für die beste Regie der Akademie, Veronika Franz, Severin Fiala und Ulrich Seidl zum Gewinn des Preises für den besten Film.
Ebenso herzlich gratulieren wir Christian Frosch zum Gewinn des Preises für das beste Drehbuch.
Wir freuen uns…

ZUM ARTIKEL→


Wir trauern um Peter Kern

PETER KERN. (* 13. Februar 1949 in Wien; † 26. August 2015 in Wien)

Wir trauern um unseren Freund und Kollegen Peter Kern.
Du hast die Welt umarmt und weg gestoßen. Du warst leidenschaftlicher Kämpfer und ein unermüdlich tätiges Gesamtkunstwerk: ein Filme-Macher! Das Poltern Deiner Stimme hallt nach, Du hast…

ZUM ARTIKEL→


Neuer Vorstand 2015

Bei der 33.Generalversammlung am 8.6. 2015 wurden folgende Funktionen gewählt:

Vorstand:

Susanne Brandstätter
Sabine Derflinger (Obfrau)
Peter Payer
Arash T. Riahi (Obfrau-Stellvertreter)
David Ruehm
Thomas Woschitz

Oscar Kommission: Vertreter Peter Payer, Stellvertreterin Katharina Mückstein

Austrian Film Commission: Houchang Allahyari

Als neue Mitglieder begrüßen wir Veronika Franz, Sudabeh Mortezai und Thomas Woschitz.


CESSIO LEGIS (Juni 2015)

Das Justitzministerium hat einen Gesetzesentwurf vermailt. Die Einspruchsfrist endet am 12. Juni. Neben vielen Themen (auch Festplattenabgabe) wird im Entwurf zur Novelle des UrhG die alte cessio legis Regel „saniert“.

Die von uns entsandten Vertreter Max Gruber, Dagmar Streicher für die ADA und Anwalt Harald Karl haben dazu in den…

ZUM ARTIKEL→


Gratulation an Andreas Prochaska, Jessica Hausner, Hubert Sauper und die anderen KollegInnen zu ihren Auszeichnungen beim 5. Österreichischen Filmpreis 2015

Bester Spielfilm – „Das finstere Tal“ (Regie: Andreas Prochaska)
Beste Regie – Andreas Prochaska („Das finstere Tal“)
Beste Darstellerin – Erni Mangold („Der letzte Tanz“)
Bester Darsteller – Murathan Muslu („Risse im Beton“)
Bester Dokumentarfilm – „We Come As Friends“ (Regie: Hubert Sauper)
Bester Kurzfilm – „Rote Flecken“ (Regie: Magdalena…

ZUM ARTIKEL→


Florian Flicker

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Florian Flicker am 23.August 2014 verstorben.
Wir durften ihn als sensiblen Menschen und feinsinnigen Regisseur und Autor kennenlernen, der immer sehr stark mit jeder seiner Entscheidungen gerungen hat.

Das war aber auch der Kern seiner Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit.
Er hat immer aus seiner inneren Überzeugung…

ZUM ARTIKEL→


Neuer Vorstand 2014

Bei der 32.Generalversammlung wurde am 26.Mai 2014 ein neuer Vorstand gewählt:

Houchang Allahyari, Paul Harather, Katharina Mückstein, Peter Payer, Arash T.Riahi, Markus Schleinzer

Markus Schleinzer wurde erneut zum Obmann gewählt, Arash T. Riahi zum Obmann Stellvertreter.

Als neue Mitglieder in unserem Verband begrüßen wir: Sebastian Brameshuber, Gloria Dürnberger, Barbara Eder,…

ZUM ARTIKEL→



Michael Glawogger

Michael Glawogger, einer der herausragendsten österreichischen Regisseure, ist völlig unerwartet gestorben.

Wir sind tief betroffen von seinem plötzlichen Tod, der eine große, nicht zu schließende Lücke in die österreichische Filmlandschaft reißt.

Wir verlieren mit ihm einen großen Filmemacher, Kollegen, Freund und Menschen.





Haltungen der Parteien zur Filmwirtschaft

Der Verband Filmregie Österreich hat 2 Fragen an die zur Nationalratswahl 2013 antretenden Parteien formuliert. Die Antworten finden Sie hier:

1. Ist Ihre Partei bereit, einen Betrag von mindestens 20 % (mittelfristiges Ziel 25%) des Gebührenaufkommens des ORF verbindlich im Rundfunkgesetz für die österreichische unabhängige Film- und TV-Produktion festzuschreiben?

ÖVP:…

ZUM ARTIKEL→


Pressekonferenz am 23. September 2013

Der Verband Filmregie Österreich und der Verband der Filmproduzenten Film Austria laden herzlich zur Pressekonferenz:

WAHLHILFE FÜR UNENTSCHLOSSENE

Die Haltungen der Parteien zur Filmwirtschaft

23. September 2013, 10:00 Uhr
Café Landtmann, Löwel Zimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien

Es informieren:
Adele Neuhauser – Robert Palfrader – David Schalko

Wir freuen uns…

ZUM ARTIKEL→


Neuer Vorstand 2013

Bei der 31.Generalversammlung am 27.Juni 2013 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

Gerhard Ertl, Max Gruber, Ruth Mader, Arash T. Riahi, David Schalko, Markus Schleinzer (Obmann)

 

Als neue Mitglieder wurden Reinhold Bilgeri, Susanne Brandstätter und Paul Harather aufgenommen.


OSCAR für Michael HANEKES „AMOUR“!!!!

safe_image.phpUnd nun die Krönung:

Michael Hanekes AMOUR wurde bei den 85th Oscar Academy Awards 2013 als bester nicht englisch-sprachiger Film ausgezeichnet.

Wir gratulieren und danken dir Michael, dass du mit diesem Oscar uns und unserer Profession und dem österreichischen Filmschaffen ganz allgemein größte Ehre gemacht hast. 

 


5 Césars für AMOUR von Michael Haneke

Am 22.Februar wurde Michael Hanekes „Amour“ mit 5 Césars ausgezeichnet:

Bester Film
Beste Regie
Bestes Original-Drehbuch
Beste Darstellerin für Emmanuelle Riva
Bester Darsteller für Jean-Louis Trintignant

 

WIR GRATULIEREN!!!!


Österreichischer Filmpreis 2013

“PARADIES: LIEBE” von Ulrich Seidl: Bester Spielfilm, Beste Regie und Beste weibliche Darstellerin (Margarethe Tiesel)

“GRENZGÄNGER” von Florian Flicker: Bestes Drehbuch, Beste Kamera und Beste Musik

“ANFANG 80” von Sabine Hiebler und Gerhard Ertl: Bester männlicher Darsteller (Karl Merkatz)

„DIE LEBENDEN“ von Barbara Albert: Bester Schnitt

„KUMA“ von Umut Dag:…

ZUM ARTIKEL→


GOLDEN GLOBE FÜR MICHAEL HANEKE

Und die nächste Auszeichnung für Michael Haneke.

Sein vielfach prämierter Film „Amour“ wurde nun mit dem Golden Globe 2013 für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgezeichnet.

 

Wir gratulieren dir, lieber Michael!!!


Michael Hanekes „Amour“ ist für 5 Oscars nominiert!

Michael Hanekes „Amour“ ist bei den 85. Academy Awards in 5 Kategorien für den Oscar nominiert:
Bester Film, bester nicht-englischsprachiger Film, beste Regie, bestes Drehbuch und Emmanuelle Riva als beste Hauptdarstellerin.
Wir gratulieren und wünschen dir alles, alles Gute!!!




Golden Globe-Nominierung für Michael Haneke

Michael Hanekes bereits mehrfach ausgezeichnetes Drama „Amour“ ist in der Kategorie „Bester nicht englischsprachiger Film“ für einen Golden Globe nominiert! Toi Toi Toi


US-Kritikerpreis für Michael Haneke

Die L.A. Film Critics Association wählte Michael Hanekes „Liebe “ zum Film des Jahres 2012 – zudem gewann der Cannes- und Europäischer-Filmpreis-Gewinner den Preis für die beste Schauspielerin (Emmanuelle Riva). Wir gratulieren Michael Haneke voller Stolz!!!




Neuer Vorstand 2012

Bei der 30. o. Generalversammlung des Verbands FilmRegie Österreich am 22. Juni 2012 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Dieter Berner , Andrea Maria Dusl, Gerhard Ertl (Obmann), Max Gruber, Arash T. Riahi, David Schalko.
Als neue Mitglieder in unserem Verband begrüßen wir Umut Dag, Marvin Kren, Sebastian Meise, Arman T. Riahi und Markus Schleinzer


Michael Haneke gewinnt die Goldene Palme von Cannes 2012

Bei den Filmfestspielen in Cannes 2012 gewinnt Michael Haneke den Hauptpreis, die Goldene Palme, für sein Drama „Amour“. Der Verband Filmregie gratuliert Michael Haneke herzlichst zu seiner bereits zweiten Goldenen Palme!


ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2012

Bei der Verleihung des zweiten Österreichischen Filmpreises am 27. Jänner 2012 wurde Michael Glawoggers Dokumentarfilm “Whores’ Glory” als “Bester Dokumentarfilm” ausgezeichnet. Wir gratulieren unserem Mitglied Michael Glawogger sehr herzlich!


Peter Kern bekommt den Filmpreis der Stadt Hof 2011

Peter Kern ist der Träger des 26. Filmpreises der Stadt Hof. Der Filmpreis der diesjährigen 45. Internationalen Hofer Filmtage ist an den Regisseur, Schauspieler, Autor und Produzenten Peter Kern verliehen worden. Der Verband FilmRegie gratuliert seinem Mitglied zu diesem renommierten Preis.



Ein neuer Vorstand wurde gewählt!

Bei der 29. o. Generalversammlung des Verbands FilmRegie Österreich am 27. Juni 2011 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Dieter Berner , Andrea Maria Dusl, Gerhard Ertl (Obmann), Max Gruber, Nina Kusturica, Arash T. Riahi.

Als neue Mitglieder in unserem Verband begrüßen wir Marco Antoniazzi, Marie Kreutzer und Constantin Wulff.


ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2011

Der österreichische Filmpreis 2011 wurde an Andreas Prochaska und Houchang Allahyari verliehen. Am Samstag, 29.Jänner 2011 wurde im Wiener Odeon der erste österreichische Filmpreis der Akademie des Österreichischen Films verliehen. Wir gratulieren den Preisträgern:

ZUM ARTIKEL→


Wiener Ehrenmedaille für Veit Heiduschka

Am 19. Oktober 2010 wurde der Filmproduzent Dr. Veit Heiduschka im Wiener Rathaus mit der „Goldenen Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien“ ausgezeichnet.
Der Verband FilmRegie gratuliert herzlichst!












Goldenen Palme für „Das weiße Band“

Diese wichtigste internationale Festival-Auszeichnung zeigt, dass der Österreichische Film weltweit höchste Anerkennung genießt. Nach dem Großem Preis für "Klavierspielerin" und dem Regiepreis für "Caché" wurde Michael Haneke jetzt für seinen Film "Das weiße Band" preisgekrönt.

ZUM ARTIKEL→

Kitty Kino

Kitty Kino ist am 22.April 2009 mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien geehrt worden. Der Verband FilmRegie gratuliert dazu herzlich.


NIKI LIST (1956-2009)

Im Dunkel der Trauer gibt die Sprache kaum Licht. Vollkommen unerwartet hat uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Freundes und Kollegen NIKI LIST erreicht.

ZUM ARTIKEL→


Oscar-Nominierung für Götz Spielmanns „Revanche“

Das Statement von Oscargewinner Stefan Ruzowitzky, dieser internationale Erfolg sei „kein singuläres Zufallsprodukt, sondern Ausdruck des hohen Niveaus, auf dem sich der heimische Film befindet“, ist auf besonders eindrucksvolle Weise erneut bestätigt worden.

 

Durch einen weiteren österreichischen Film, der nur ein Jahr später zu den fünf Filmen zählt, die…

ZUM ARTIKEL→


Verband Filmregie Österreich

Die Stadt Wien hat ihre Filmförderung klug reformiert und die zur Verfügung stehenden Mittel sinnvoll erhöht. Bemerkenswert auch, daß Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny die Versprechungen vom März in relativ kurzer Zeit konkret umgesetzt hat.

 

Der Verband Filmregie Österreich nimmt das mit Freude zur Kenntnis. Die Stadt Wien hat damit effektiv…

ZUM ARTIKEL→